Der Honig


Unsere Honige 2019- im 250g und 500g Glas!
Unsere Honige 2019- im 250g und 500g Glas!

Honig- woher er stammt:
Unsere Bienen sind in der Südpfalz, die geologisch gesehen im oberrheinischen Tiefland liegt, auf ca. 105- 135 m ü. NHN unterwegs. In ihrem Flugradius liegen naturbelassene Wiesen, mit einem abwechslungsreichen und ausdauerndem Trachtenangebot, sowie der Bienwald und dessen- am Ortsrand gelegenen- Streuobstwiesen mit ihren Wildblumen und -kräutern.
Zusätzlich nutzen wir gerne die Möglichkeit in nahegelegene Trachten zu wandern, z.B. in die Edelkastanie.
Unsere Honige 2019
  • Frühlingsblüte (ausverkauft)
  • Sommerblütenhonig
  • Sommerblütenhonig mit Linde 
  • Streuobstwiesenhonig
  • Streuobstwiesenhonig mit Wald
  • Edelkastanie 

Honig ist ein Naturprodukt

Die verschiedene Inhaltsstoffe, wie z.B. Mineralstoffe, Pollen, Vitamine und Aromastoffe bleiben im Honig erhalten und verleihen ihm seinen charakteristischen Geschmack, seine spezielle Konsistenz und eine ganz individuelle Farbe. Obwohl der Honig von den Bienen im gleichen Flugradius gesammelt wird, so kann man bereits von Volk zu Volk leichte Unterschiede schmecken- jeder Honig ist einzigartig!
Die Bienen wandeln ihre Umwelt u.a. Streuobstwiesen, Wildkräuter und -blumen, AhornbäumeSommer- und WinterlindenRobinien (falsche Akazie), Rosskastanie, Pappeln und Holunder, ihren Lebensraum, die Jahreszeit und die Blüten in Geschmack um, den wir schließlich genießen dürfen, sobald der Honig erntereif ist. Unsere Bienen können nicht nur auf den naturbelassenen Landschaftsflächen des nahegelegenen Naturschutzgebietes die verschiedensten Wildpflanzen anfliegen, auch die Gärten der Nachbarn, mit ihren zahlreichen Blumen, Sträucher und Stauden, laden die Arbeiterinnen ein, dort Nektar und Pollen zu sammeln.
 

Honig ist ein Qualitätsprodukt

  • Unser Honigbienen sammeln den Nektar und Honigtau in 100% gentechnikfreien Gebieten (siehe: Rheinland-Pfalz)
  • Den Kurs "Honigerzeugung" des Deutschen Imkerbundes habe ich 2016 besucht und wurde vom DIB anerkannt.

Honig ist eine Herzenssache!

Es steckt sehr viel Arbeit und Herzblut in jedem abgefüllten Honigglas, denn um qualitativ hochwertigen Honig ernten zu können, muss man nicht nur die Honigwaben schleudern. Es gehört viel mehr dazu! Angefangen mit der Bildung von Kunstschwärmen und Ablegern, bedarf es auch der Pflege der Bienen, die mit großer Sorgfalt und Achtsamkeit durchgeführt werden muss.

Durch die Imkerei und die Bienenzucht tragen wir zudem einen wichtigen Teil zu einer intakten Natur bei, nicht nur für die Landwirte, Obstbauern etc. sondern auch für unsere Umwelt.

 

Wir sind lokal, kundennah, Direktvermarkter und Ansprechpartner. Qualität hat seinen Preis, unser Honig auch!